Oh Alice

Als sein­erzeit die F.A.Z. beim Her­aus­ge­ber des Nachricht­en­magazins SPIEGEL nach­fragte, ob er gewil­lt sei bei der hau­seige­nen Wer­beak­tion „Dahin­ter steckt immer ein kluger Kopf“ mitzuwirken, soll Aug­stein geant­wortet haben, dass er sel­ber entschei­de ob er ein kluger Kopf sei. Alice Schwarz­er scheint da weniger Bedenken zu haben. Warum die Jeanne d’Arc der Frauen­be­we­gung sich als Wer­be­träger aus­gerech­net der Bild-Zeitung zur Ver­fü­gung stellt, einem Blatt also, dass unter anderem mit bar­busi­gen Damen auf der Titel­seite wirbt, scheint das pri­vate Geheim­nis Frau Schwarz­ers zu sein. Die Erk­lärung auf ihrer Inter­net­seite jeden­falls bringt auch nicht so recht Licht in die Gedanken­welt der radikalen Feministin.


via Ste­fan Niggemeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert