Besser stottern

“Der Psy­cholin­guis­tik­er Mar­tin Cor­ley (Uni­ver­si­ty of Edin­burgh in Schot­t­land) bewies „Bild der Wis­senschaft“ zufolge mit einem Gedächt­nis­test, dass sich die Zuhör­er später bess­er an alle Worte nach einem „Äh“ erin­nern kon­nten, egal ob sie leicht vorher­sag­bar waren oder nicht”.

faz.net


Ich, äh, nehme alles, ähm, zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert