Aus dem Mailmüllkasten

Sehr geehrter lohren,
Ihre Ein­zahlung 943994 bei EuroIm­pe­r­i­al IC wurde erfol­gre­ich aus­ge­führt. Ihrem Spielkon­to wur­den EUR 497.5 gut­geschrieben. Soll­ten Sie mit der Kred­itkarte bezahlt haben, find­en Sie diese Zahlung im Kon­toauszug unter ‘0673 EUROIMPERIAL CY’ Der Auszug kann von unser­er Web­seite herun­terge­laden werden:
http://www.euroimperial.ws/profile/banking/943994/billing-rechnung-
182192711–1.pdf
Wir bedanken uns sehr, daß Sie bei unserem Casi­no gespielt haben.
Bar­bara von Bol­len­dorf Pro­mo­tions Man­ag­er EuroIm­pe­r­i­al Casino



Die Art von Spam ist mal ‘was Neues. Der Anhang der e‑mail war ein Link auf eine .pdf-Datei, die keine Viren bein­hal­ten kön­nen. Neu war für mich allerd­ings, dass die Datei blitzschnell auf eine aus­führbare .exe Datei umleit­et. Man lernt doch nie aus. 

Update: heise online berichtet, dass es ich um einen groß angelegten Tro­jan­er-Angriff handelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert