Hindenburg als Nußknacker

Mar­i­on Gräfin Dön­hof erin­nert sich in ihrem Buch “Kind­heit in Ost­preußen” an den dama­li­gen Gen­er­alfeld­marschall von Hindenburg:

“Er war groß und schw­er, ging ziem­lich steif mit merk­würdig kurzen Schrit­ten und glich mit seinem Schnur­rbart eher einem Nußk­nack­er, wie ich ihn ein­mal in einem Bilder­buch gese­hen hat­te, als jen­em göt­ter­gle­ichen Helden mein­er Vorstellung.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert