Methusalem mit Rippenbruch

Der Heesters ist mir sus­pekt, war er mir schon immer. Nicht weil er inzwis­chen 104 jahre alt gewor­den ist. Nein, es ist diese unerträgliche Leichtigkeit des Seins, die ständig gute Laune. Jet­zt ist er hinge­fall­en und ich hat­te immer angenom­men Greise zer­fall­en beim Auf­prall zu Staub. So kann man sich irren. 

Jopie Heesters singt trotz Rippenbruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert