Gewinne privatisieren — Verluste verstaatlichen

Der Ver­wal­tungsrat der staat­seige­nen KfW-Banken­gruppe hat ein Ret­tungspaket für die angeschla­gene Mit­tel­stands­bank IKB geschnürt. Die von der Insol­venz bedro­hte Mit­tel­stands­bank IKB soll ein weit­eres Hil­fepaket in Höhe von 1,5 Mil­liar­den Euro erhalten.
Quelle: wiwo.de

Das nen­nt man dann wohl die Lizenz zum Geld drucken. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert