Foto Safari im Ruhrgebiet

Der Gelsenkirch­en­er Zoo, der auch nicht mehr Zoo, son­dern Zoom Erleb­niswelt heißt, wirbt mit großflächi­gen Land­schaften, die mit großzügi­gen Rück­zugsräu­men für die Tiere gestal­tet sind, um sich so an den Leben­sräu­men der Tiere zu ori­en­tieren. Das ist zwar schön für die Tiere, allerd­ings ziem­lich blöd für die Besuch­er, denn die sehen bis auf die wirk­lich schön gestal­teten Land­schaften und drei vier Tiere erst mal nix. Das Hin­weiss­child am Ein­gang jeden­falls dient nur der Deko­ra­tion, einzig ein neugieriges Erd­män­nchen, zwei Giraf­fen und ein paar Paviane wagten sich um die Mit­tagszeit aus dem Gebüsch. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert