Kleider machen Leute

Wie die poli­tis­che Gesin­nung einiger Jugendlich­er erkan­nt wird, das weiß die Agen­tur für soziale Per­spek­tiv­en in Berlin genau. An ihrer Klei­dung und ihrer Musik sollt ihr sie erken­nen, so meint der Vere­in und stellt auf der Seite dasversteckspiel.de schlecht­en Bek­lei­dungs- und Musikgeschmack in Zusam­men­hang mit ver­meintlich poli­tisch rechter Gesin­nung von Jugendlichen. 

„Neo­faschis­tis­che Ein­flüsse zeigen sich in der Musik, der Klei­dungs-Ord­nung, in Codes und Symbolen.“

Da war doch was, ach ja, dürfte schon etwas länger her ein, aber der Spruch liegt mir noch in den Ohren:

“ Ihr ver­dammten lang­haari­gen Anar­chis­ten mit Eur­er Negermusik“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert