Minister zum Mieten

“West­er­welles enge Verbindun­gen zu Unternehmern prägt auch die Aus­land­sreisen des Vizekan­zlers. Zu Del­e­ga­tio­nen des Außen­min­is­ters gehörten Man­ag­er, die zuvor an die FDP gespendet hat­ten. So ist bei sein­er für diese Woche geplanten Südameri­ka-Reise Ralph Dom­mer­muth dabei. 2005 über­wies der Grün­der von Unit­ed Inter­net 48.000 Euro an die FDP.“Quelle: spiegel.de

Also das ist nur fair. Rüttgers kann man zwar schon für schlappe 6000 Euro mieten, aber beim Außen­min­is­ter ist noch eine schöne Reise mit im Preis. 

Wieso werde ich das Gefühl nicht los, dass sich die BRD immer mehr zu ein­er Bana­nen­re­pub­lik entwickelt? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert