Neulich an der Tankstelle

Kunde:“Ein­mal die Wäsche Num­mer 2 bitte.”

Verkäuferin:“Möcht­en Sie eine WM-Tröte dabei haben?”

Kunde:“Was?”

Verkäuferin:“Zu der Autowäsche, möcht­en Sie da eine WM-Tröte dazu?”

Kunde:“Was soll ich mit ein­er WM-Tröte beim Autowaschen?”

Verkäuferin:“Nein, Nein, die WM-Tröte bekom­men sie dazu, zur Autowäsche, gratis.”

Kunde:“Nein Danke, will ich nicht.”

Verkäuferin:“Aber ver­ste­hen Sie das denn nicht? Sie bekom­men die WM-Tröte zusät­zlich zur Autowäsche dazu, umsonst.”

Kunde:“Ich will keine WM-Tröte.”

Verkäuferin:“Aber wieso, die ist doch umsonst.”

Kunde (leicht unge­hal­ten):“Hören Sie, ich möchte nur mein Auto waschen, son­st nix, keine Tröte, kein Snick­ers, keine Zigaret­ten, gar nichts, nur Auto waschen, bitte.”

Verkäuferin: Aber Sie kön­nen die Tröte doch weiterverschenken.

Kunde:“OK, junge Frau, geben Sie mir die scheiß Tröte.”

Verkäuferin reicht die Tröte über den Laden­tisch, Kunde gibt sie gle­ich wieder zurück.

Kunde:“Hier, da haben Sie das ver­dammte Ding, schenke ich Ihnen.” 

Verkäuferin leicht kon­stern­iert:“Danke, ich hab’ schon zwanzig Stück davon zu Hause.” 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert