Editor für WordPress

Für Word­Press gibt es zahlre­iche fer­tige Themes. Wer allerd­ings ein eigenes Tem­plate nutzen möchte, kommt an CSS nicht vor­bei. Ein­fach­er geht das Erstellen mit einem WYSIWYG Werkzeug. Das gibt’s jet­zt auch für Word­Press, nen­nt sich sin­niger­weise Press­Work und soll das Erstellen von Word­Press Themes per Drag and Drop ermöglichen. Die Anwen­dung ist sim­pel. Press­work down­load­en, ent­pack­en und hochladen auf WP/Themes. Anschließend im Admin-Bere­ich unter Design -> Themes aktivieren und schon kann im Fron­tend edi­tiert wer­den. Down­load unter presswork.me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert