Wie man Präsident des Verfassungsschutzes wird

Hel­mut Roew­er, ehe­ma­liger Chef vom Thüringer Lan­desamt für Verfassungsschutz:

“Wie ich Ver­fas­sungss­chutz-Präsi­dent wurde? Es war an einem Tag nachts um 23 Uhr, da brachte eine mir unbekan­nte Per­son eine Ernen­nungs-Urkunde vor­bei, in einem gel­ben Umschlag. Es war dunkel, ich kon­nte sie nicht erken­nen. Ich war außer­dem betrunk­en. Am Mor­gen fand ich den Umschlag jeden­falls noch in mein­er Jacke.”

Quelle: haskala.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert