Wichtige Fragen des Lebens

Es gibt keine dumme Fra­gen, nur dumme Antworten. Tat­säch­lich scheint es so zu sein, das es mehr Fra­gen als Antworten gibt, gäbe es nicht das Inter­net. Die Seite gutefrage.net lis­tet alles auf, was der wiss­be­gierige Nutzer schon immer fra­gen wollte, aber nie gewagt hat zu fra­gen. So hat sich bei mir die wichtige Frage fest­ge­set­zt, wieso ich bei der Autowäsche an der Tankstelle nach dem Vorhan­den­sein eines Heckscheiben­wis­ch­er am Auto gefragt werde und bei pos­i­tiv­er Antwort eine Plas­tik­tüte mit­bekomme, die ich behände über den Wis­ch­er streifen soll. Tat­säch­lich habe ich, obgle­ich platzend vor Neugi­er, nie den Mut gefun­den, die fre­undliche Tankstel­lenbe­sitzerin zu fra­gen, was für einen Zweck das Ein­pack­en des Heckscheiben­wis­ch­ers in Folie ver­fol­gt. Wäre es als Schutz­maß­nahme für bsw­ps. das Ein­sprühen mit Heißwachs gedacht, stellte sich die Frage nach dem Ein­satz natür­lich auch für die vorderen Wischer. 

Zuhause googelte ich schließlich den Sinn des eingepack­ten Heckscheiben­wis­ch­ers. Zu meinem Erstaunen wurde ich sog­ar fündig:

„Es hat etwas mit der beson­deren Stel­lung des Heckscheiben­wis­ch­ers zu tun, dass sich die Borsten ver­fan­gen kön­nen. Diese Folien ver­hin­dern das.“

Der Ver­such allerd­ings, mit meinem tief­greifend­en Google Wis­sen bei mein­er besseren Hälfte zu glänzen, geht regelmäßig schief. Als ich mit stolzgeschwell­ter Brust und sieges­sicherem Lächeln die Frage nach dem Plas­tiküberzug stellte, bekam ich die Antwort: „Natür­lich, damit er nicht von den Waschbürsten abgeris­sen wird.“ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert