Wahr und Unwahr VIII

Wahr ist, dass die Vorzeige-Fem­i­nistin Alice Schwarz­er Steuern hin­ter­zo­gen hat.

Unwahr ist, dass sie behauptet haben soll, ein Mann hätte sie dazu gezwungen.
— - -
Wahr ist, dass jed­er zehnte Bun­des­bürg­er die Ekelshow „ich bin ein Star, holt mich hier raus“ gese­hen hat.

Unwahr ist, dass das Schluck­en von Hirsch-Sper­ma jet­zt als Bil­dung­sof­fen­sive von den Volk­shochschulen ange­boten wird.
— - -
Wahr ist, dass die NSA bere­its 2002 den dama­li­gen Bun­deskan­zler Schröder abge­hört hat.

Unwahr ist, dass die amerikanis­che Behörde bis zum Ende Schröders Amt­szeit damit ver­bracht haben soll, her­auszufind­en, das der Satz:“Hol mir mal ‚ne Flasche Bier“ kein Geheim­code war. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert