Briefe der Weltgeschichte

Im Jahr 1940 schrieb der 14-jährige Fidel Cas­tro an den dama­li­gen Präsi­den­ten der USA, Franklin D. Roo­sevelt. Er brachte seine Freude zum Aus­druck, dass Roo­sevelt im Jahr 1940 ein weit­eres Mal zum Präsi­den­ten der Vere­inigten Staat­en gewählt wor­den war. 

Ob Roo­sevelt dem jun­gen Cas­tro tat­säch­lich einen 10-Dol­lar-Schein zuge­sendet hat, ist wohl eher unwahrscheinlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert