Wahr und Unwahr XIV

Wahr ist, dass Apple davor warnt, mit dem iPhone zu tele­fonieren.

Unwahr ist, dass Apple die Tele­fon­funk­tion beim näch­sten iPhone gän­zlich abschaf­fen will.

Wahr ist, dass die AFD in Sach­sen 630 Fra­gen zum öffentlich rechtlichen Rund­funk gestellt hat.
Wahr ist auch, dass unter anderem gefragt wurde, ob das Sys­tem der öffentlich-rechtlichen Rund­funkanstal­ten noch zeit­gemäß sei.

Unwahr ist, dass Frauke Petry, einen Geset­zen­twurf für den völkischen Gemein­schaft­semp­fang in Betrieben und Ämtern ein­brin­gen möchte. 

Wahr ist, dass die Linke Sarah Wagenknecht nicht alles schlecht find­et, was der desig­nierte Präsi­dent der USA durch­set­zen will.

Unwahr ist, dass Frau Wagenknecht sich in ein­er großen Koali­tion mit der AFD und ihrer Partei, Frau Petry als näch­ste Bun­deskan­z­lerin vorstellen kann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert