Sommerloch – Zeit für Fake-News

Fake-News sind derzeit in aller Munde. Allerd­ings — etwas aufgeschnappt und in den sozialen Net­zw­erken geteilt ist die eine [unschöne] Seite von Fake-News. 

Witzig wird das Ganze, wenn es pro­fes­sionell gemacht ist und einen humor­vollen Anspruch hat. Das nen­nt sich dann Satire und ist beispiel­sweise auf der Seite der-postillion.com zuhause. Wer sich indes mal sel­ber an satirische Nachricht­en ver­suchen, oder ein­fach mal Fre­unde an der Nase herum­führen möchte und als Unter­stützung der Glaub­würdigkeit eine pro­fes­sionell gemachte Inter­net­seite benötigt, der sollte auf der Seite paulnewsman.com gucken. 

Mit entsprechen­dem Lay­out wird hier der selb­stver­fasste Text mit­tels Edi­tor ver­fasst und täuschend echt pro­fes­sionell umgesetzt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert