Easy Rider

Nicht nur Wood­stock liegt weit zurück, auch der Film Easy Rid­er wird 50 Jahre alt. Der Film, der den Road­trip der bei­den Out­laws Wyatt [Peter Fon­da] und Bil­ly [Den­nis Hop­per] mit spek­takulären Bildern und Musik, im Hip­pizeit­geist der 68 Bewe­gung filmisch umset­zt, brachte eine neue Art des Motor­rads in Mode: Den Chop­per. Ein auf Min­i­mal­is­mus abge­speck­tes Bike mit langer Gabel, vorver­legten Fußras­ten, kleinem Tank und hohem Lenker. Das Orig­i­nal­mo­tor­rad von Peter Fon­da, eine umge­baute 1962er FL-Pan­head Harley David­son, wurde sein­erzeit ange­blich für fast eine Mil­lion Dol­lar verkauft. Eine Kopie der leg­endären Harley gab’s jet­zt beim Bike­week­end in Geisel­wind zu besichtigen.

Nach­bau des leg­endären Umbaus der 1962er FL-Panhead

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert