Wahr und Unwahr XLV

Wahr ist, dass in diesem Jahr der Karneval in ganz Deutsch­land aus­ge­fall­en ist.

Unwahr ist, dass die Ham­burg­er davon etwas bemerkt hätten.

Wahr ist, dass die Bewe­gung der Frauen in der katholis­chen Kirche, Maria 2.0, mehr Rechte für sich einfordern. 

Unwahr ist, dass der Klerus zur Stärkung des Frauen­bildes in der katholis­chen Kirche die freie Wahl der Farbe der Putzeimer verspricht.

Wahr ist, dass die Jugen­dor­gan­i­sa­tion der AFD in Bay­ern davor warnt, sich der jugendlichen Triebe mit­tels Selb­st­be­friedi­gung zu entledigen.

Unwahr ist, dass die vom Ver­fas­sungss­chutz wegen recht­sex­trem­istis­ch­er Umtriebe beobachtete Jugen­dor­gan­i­sa­tion ihre Argu­men­ta­tion auf die Ver­schwen­dung wertvoller Ressourcen des deutschen Volk­skör­pers stützt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert