Brief aus der Hölle

Briefe sind ja so etwas wie ein Spiegel der Seele. Am 15.Oktober 1888 erhielt der Vorsitzende der Bürgerwehr von Whitechapel in London, Georg Lusk, einen schaurigen Eindruck davon, wie es um das Seelenheil des Mannes bestellt sein musste, dem die Bürgerwehr seit Jahren habhaft werden wollte und der nie gefasst worden ist: Jack the Ripper.


Übersetzung: Letters of Note

Lusk erhielt neben dem Brief eine kleine Schachtel mit dem Inhalt einer halben Niere.