Wahr und Unwahr XLVI

Wahr ist, dass Gesundheitsminister Jens Spahn für seine Villa 4,125 Millionen Euro bezahlt hat.

Unwahr ist, dass die deutschen Apotheker sich an der Kaufsumme aus Dank für das gute Geschäft mit dem Mund-Nasen-Schutz beteiligt hätten.

Wahr ist, dass immer mehr Priester die Segnung und Anerkennung von homosexuellen Paaren von der katholischen Kirche fordern.

Unwahr ist, das die katholische Kirche Homosexualität schon deshalb nicht anerkennt, weil die Kleriker sonst Schwierigkeiten hätte, an die bis dato wortwörtliche Auslegung der Bibel für ihre Anhänger zu verteidigen.

Wahr ist, dass die CDU derzeit schwer an der Affäre einiger ihrer Mitglieder bezüglich Korruption und Vorteilsnahme zu tragen hat.

Unwahr ist, dass eine Vielzahl von Affären (Affären mult. sozusagen ;-), Roland Koch als Lehrstuhlinhaber an einer privaten Wirtschaftsakademie qualifiziert haben.

Wahr und Unwahr XLV

Wahr ist, dass in diesem Jahr der Karneval in ganz Deutschland ausgefallen ist.

Unwahr ist, dass die Hamburger davon etwas bemerkt hätten.

Wahr ist, dass die Bewegung der Frauen in der katholischen Kirche, Maria 2.0, mehr Rechte für sich einfordern.

Unwahr ist, dass der Klerus zur Stärkung des Frauenbildes in der katholischen Kirche die freie Wahl der Farbe der Putzeimer verspricht.

Wahr ist, dass die Jugendorganisation der AFD in Bayern davor warnt, sich der jugendlichen Triebe mittels Selbstbefriedigung zu entledigen.

Unwahr ist, dass die vom Verfassungsschutz wegen rechtsextremistischer Umtriebe beobachtete Jugendorganisation ihre Argumentation auf die Verschwendung wertvoller Ressourcen des deutschen Volkskörpers stützt.

Wahr und Unwahr XLIV

Wahr ist, dass der ehemalige CDU-Generalsekretär und Politrentner Peter Tauber nicht verstehen kann, warum seine Kolleginnen und Kollegen nicht mehr Pausen vom Job machen.

Unwahr ist, dass hunderttausende Maurer, Dachdecker und Fliesenleger Taubers Beispiel folgen wollen und ihren Job schmeißen, um auch mit Mitte 40 in den Ruhestand zu gehen.

Wahr ist, dass die ersten Impfungen gegen Covid-19 erfolgt sind.

Unwahr ist, dass alle Geimpften am nächsten Microsoft-Produkte erworben haben.

Wahr ist, dass etliche Impfgegner das Angebot einer Impfung gegen Covid-19 wohl ablehnen werden.

Wahrscheinlich ist, dass ungeimpfte Bürgerinnen und Bürger in den anderen Ländern der Welt als Urlauber nicht willkommen sind.

Unwahr ist, dass die meisten Impfgegner als deutsche Volkskörper sowieso nur Urlaub im Heimatland machen.

Wahr und Unwahr XLIII

Wahr ist, dass Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer neben der verpatzten Maut, ein weiteres Projekt in den Sand gesetzt hat, das den Steuerzahler teuer zu stehen kommt.

Unwahr ist, dass Scheuer die verschwendeten Millionen als Konjunkturprogramm für notleidende Berater in Corona-Zeiten verbucht.

Wahr ist, dass es bei den Verschwörungsphantasten populär ist, sich mit Widerstandskämpfern des dritten Reichs zu vergleichen.

Unwahr ist, dass die gefährliche Erdrotationswärme im Zusammenhang mit der Satellitenstrahlung und der Einsatz kinderblutsaufender Elitekämpfer, von Bill Gates mit Sendereinheiten ausgestattet zu einer Zerbröselung des Thalamus und des Frontallappen geführt hat und die Querbalkenträger nichts für ihren Schwachsinn können.

Wahr ist, dass der scheidende Präsident der USA alle seine treuen Vasallen durch Begnadigung vor einer Strafverfolgung schützen möchte.

Unwahr ist, dass Donald Trump diejenigen die sich von ihm abgewandt haben, zur besten Besuchszeit im Washingtoner Zoo den Löwen zum Fraß vorwerfen lassen will.