Custom Rom /e/OS

In den Jah­ren 2018/2019 hat­te ich mich inten­siv mit der Mög­lich­keit alter­na­ti­ver Betriebs­sys­tem auf Android Han­dys, soge­nann­ter Cus­tom-Roms beschäf­tigt.

Mein Bestre­ben war ein Goog­le frei­es Smart­phone, ohne gro­ßen Ver­zicht auf die Din­ge, die mir bei einem Smart­phone wich­tig waren. Vor­ab: es geht, ist aber mit unend­li­chen Mühen behaf­tet, so dass ich am Ende auf­ge­ge­ben habe und mich für ein IPho­ne mit dem Wer­be und Track­ing Blo­cker Adguard Pro und Phio­le im hei­mi­schen Wlan-Netz ent­schie­den habe. Das soll­te zumin­dest die schlimms­ten Aus­wüch­se in Sachen Daten­klau verhindern.

Die Cus­tom-Rom-Sze­ne ist immer noch sehr aktiv und da ich bei Auf­räu­men ein altes bereits geroo­te­tes Xiao­mie MiMix 2 fand, habe ich die Gele­gen­heit genutzt, mich noch ein­mal inten­siv mit Android und den zahl­rei­chen Able­gern zu beschäf­ti­gen. Zu mei­ner Über­ra­schung wer­den tat­säch­lich noch älte­re Han­dys unter­stützt und noch über­rasch­ter war ich, dass es für mein inzwi­schen 6 Jah­re altes MiMix 2 tat­säch­lich ein Cus­tom-Rom auf Basis des aktu­el­len Android gab, ein­zig die Firm­ware muss­te aktua­li­siert wer­den. Bei der Aus­wahl eines Cus­tom-Roms wur­de ich schnell bei /e/OS fün­dig. Nach einer Instal­la­ti­on per sidel­oad wur­de ich dann ein drit­tes Mal posi­tiv über­rascht. Das Betriebs­sys­tem /e/OS prä­sen­tiert sich superchick.

Es hat unver­kenn­bar etwas von IOS ist aber auf­ge­räum­ter. Imple­men­tiert sind die quell­of­fe­nen Diens­te MicroG, auch ansons­ten ver­zich­tet /e/OS auf die Anbin­dung an Google.

Eine eige­ne Cloud (muerena.io) kann für die Siche­rung von Fotos, Kon­tak­ten etc. genutzt wer­den. Dazu muss aller­dings die APP Next­cloud instal­liert und ein­ge­rich­tet wer­den. Wie bei ande­ren Clou­dan­bie­tern auch, ist ein gerin­ger Spei­cher­platz (hier 1GB) frei, wer mehr will muss bezahlen.

Man kann natür­lich auch bei Goog­le blei­ben, da ist das Betriebs­sys­tem groß­zü­gig. Wirk­lich not­wen­dig ist das nicht, da auch ein eige­ner App-Store vor­han­den und mit F‑Droid ist ja noch ein Open-Source App-Store am Start, der ein gutes Sor­ti­ment an Apps bie­tet, die zudem auf Daten­freund­lich­keit unter­sucht werden.

Hin­ter /e/ OS steht das spa­ni­sche Unter­neh­men Mure­na, dass auch eige­ne Smart­phones anbie­tet. Mure­na ver­spricht mit Nut­zung von /e/OS ein „ent­Goo­gelt” Smart­phone, das stan­dard­mä­ßig kei­ne Daten an Goog­le sen­det. Auf mei­nem MiMix2 läuft es tat­säch­lich gut und der Akku hält ca. zwei Tage. Ich bin begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert