Fehler 606 Blocked

Die Feh­ler mit Zah­len­code wei­sen meist auf ein Pro­blem im Zusam­men­hang mit der Daten­bank hin. Eine Anbin­dung oder eine Syn­tax falsch gesetzt und schon funk­tio­niert die Sei­te nicht mehr. Beson­ders per­fi­de: der Feh­ler 606 weist dar­auf hin, dass Coo­kies nicht akzep­tiert wer­den und somit lässt sich die für die Anmel­dung benö­tig­te Coo­kie Erlaub­nis eine Anmel­dung eben nicht zu.

Der Nut­zer kann also nur noch über den FTP-Zugang auf die Word­Press Instal­la­ti­on zugrei­fen. Der Ver­such das Backend über die direk­te Ein­ga­be des Links www.meinedomain.de/wp-login.php, zu errei­chen funk­tio­niert nicht mehr. Aus­ge­sperrt von der eige­nen Web­sei­te. Ärgerlich.

Kei­ne Panik, in den meis­ten Fäl­len han­delt es sich bei den fatal error Hin­wei­sen um eine Kleinigkeit.

Lässt sich Wor­press also nur noch über die direk­te Daten­über­tra­gung errei­chen und kann über den FTP-Cli­enten [bspws. file­zil­la] auf den Ser­ver zuge­grif­fen wer­den, emp­fiehlt sich fol­gen­de Vorgehensweise:

Die .htac­cess datei löschen.

Den Plug­in-Ord­ner als Siche­rung her­un­ter­la­den, anschlie­ßend den Plug­in Ord­ner auf dem Ser­ver löschen. Wenn das wir­kungs­los war, wei­ter mit dem The­mes. Nicht den gan­zen Ord­ner löschen, son­dern nur das akti­ve The­me [Child-The­me].

Wich­tig ist, dass min­des­tens das Stan­dard The­me von Wor­press in wp-con­ten­t/­the­mes liegt.

Eigent­lich soll­te nun Word­Press wie­der funk­tio­nie­ren. Im Extrem­fall bleibt natür­lich, die Daten­bank beim Hos­ter zu löschen und Word­Press neu aufzusetzten.

Bevor man sich dar­an begibt, hängt vor allem davon ab, ob das Back­up der eige­nen Daten aktu­ell ist — und ob der Ver­such des Sup­ports beim Web­hos­ter ergeb­nis­los war.

1 Comment Fehler 606 Blocked

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert