Felgenflegel

Bei Deutschlands größtem online Aktionshaus Ebay wurde ich nach Suche für ein paar Alufelgen fündig. Original MB-Felgen zu einem Spottpreis. Also schnell geboten. Was mich ein wenig wunderte, war, dass die Felgen zwar in einem Satz angeboten wurden, jede Felge aber ein eigener Artikel war. Nachdem ich also auf vier Felgen geboten hatte, dauerte es nicht lange und ein Mitbieter bot auch; allerdings nur auf eine Felge. Verwundert guckte ich mir meine Mitbieter an und siehe da, die hatten alle ähnliche Ebaynamen. So bot ein “Daimlerfelge” knapp über dem Ursprungsgebot, noch ein Typ mit Felge im Namen bot dann auf besagte eine Leichtmetallfelge. Das Spiel war durchschaut. In der Hoffnung, dass ich mit drei Felgen nichts anzufangen weiss, würden sich diese Lümmel beim Bieten ein Wettsteigern auf die eine Felge mit mir liefern, bis ich warscheinlich über dem Neupreis läge. Da ich eher drei Felgen im Schuppen lagern wollte, als auf diese Tour reinzufallen, erhöhte ich mein Angebot aber nicht. Und – siehe da, kurz vor Auktionsende zog der Verkäufer sein Gebot zurück. Was lernen wir daraus ? – Fall’ nicht auf billige Felgen rein, hier könnten Felgenflegel am Werke sein ;-)