Foto Safari im Ruhrgebiet

Der Gel­sen­kir­che­ner Zoo, der auch nicht mehr Zoo, son­dern Zoom Erleb­nis­welt heißt, wirbt mit groß­flä­chi­gen Land­schaf­ten, die mit groß­zü­gi­gen Rück­zugs­räu­men für die Tie­re gestal­tet sind, um sich so an den Lebens­räu­men der Tie­re zu ori­en­tie­ren. Das ist zwar schön für die Tie­re, aller­dings ziem­lich blöd für die Besu­cher, denn die sehen bis auf die wirk­lich schön gestal­te­ten Land­schaf­ten und drei vier Tie­re erst mal nix. Das Hin­weis­schild am Ein­gang jeden­falls dient nur der Deko­ra­ti­on, ein­zig ein neu­gie­ri­ges Erd­männ­chen, zwei Giraf­fen und ein paar Pavia­ne wag­ten sich um die Mit­tags­zeit aus dem Gebüsch. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert