Heitere Politik

Die Rede des ehe­ma­li­gen FDP-Abgeordneten Detlef Kleinert in deren Verlauf er, deut­lich ange­säu­selt, die »Aufnahmefähigkeit eines Teils der Mitglieder des Hauses« als »offen­bar nach­hal­tig ein­ge­schränkt« sah, ist inzwi­schen Kult. 

Auch von Boris Jelzin ist bekannt, dass er alko­ho­li­siert zu Ausfällen mit Stolpereinlage neig­te. Nun scheint Frankreichs neu­er Präsident Sarkozy dem Ende des schwe­ren G8 Gipfels mit einem guten Gläschen Vodka gefei­ert zu haben, das zumin­dest fragt spie­gel online unter Bezugnahme zwei­er Videos, die Sarkozy schein­bar ange­hei­tert auf einer Pressekonfernez zeigen.