Ist Schäuble krank?

Nach­dem Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Schäub­le die Gefahr aus dem Netz für sich ent­deckt hat und sich von Ter­ro­ris­ten umzin­gelt glaubt, möch­te er nun auch noch die erho­be­nen Maut — Daten für schär­fe­re Sicher­heits­ge­set­ze nutzten. 

Das Ver­hal­ten Schäubles lässt die Annah­me ver­mu­ten, der Mann sei krank­haft para­no­id, bis­her aller­dings hat nie­mand die­sen Ver­dacht offen aus­ge­spro­chen, den­noch meh­ren sich die Stim­men, dass der Innen­mi­nis­ter auf­grund des Atten­tats schwer trau­ma­ti­siert sei. Hei­se online schreibt dazu von einer Post­trau­ma­ti­schen Belastungsstörung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert