Nachruf

Kawa-Franz ist tot. Sein letz­ter Freund, der Alkohol, war sein Begleiter. Sein Leben war zwar genau­so unrühm­lich wie sein Tod, den­noch, ein schlech­ter Kerl war er nicht. Und irgend­wie wird einem das doch feh­len nicht um eine Zigarette ange­pumpt zu wer­den, wenn man ihn sah. Franz leb­te in sei­ner eige­nen Vergangenheit, die Zukunft war sei­ne Welt nicht. Möge er in Frieden ruhen.