Sin City

Sin City ist die Stadt der verlorenen Seelen. Kein Normalsterblicher überlebt in dem Moloch länger als zwei Stunden. Racheengel Marv (Mickey Rourke), wacht nach einer Nacht mit der Prostituierten Goldie auf. Goldie ist tot. Marv schwört Rache, mordet und foltert sich fortan zur Wahrheit durch die Stadt. Der Film Sin City ist die Verfilmung einer Comicreihe von Frank Miller. Wie die Comics ist er in Schwarz-Weiß gehalten und besticht durch einige Farbnuancen, wie bspws. das reichlich fließende Blut. Sin City erzählt sechs verschiedene kurze Handlungen, wobei die beiden Abschnitte mit Mickey Rourke als Schläger Marv und Bruce Willis als Polizist Hartigan die besten Szenen im Film sein dürften. Genial überdreht und sehenswert.