Spieglein, Spieglein an der Wand

Zur Berichterstattung einer mög­li­chen Rückkehr in die Politik des ehe­ma­li­gen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg, mischt sich nun auch Fußballlegende und Jungmädchenversteher Lothar Matthäus.

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus wünscht sich ein poli­ti­sches Comeback des Politikers Karl-Theodor zu Guttenberg. “Nicht nur, weil er so gut aus­sieht wie ich”, sag­te Matthäus der Illustrierten “Bunte”. “Sondern weil ich glau­be, dass er in der Politik sehr viel bewegt hat in den letz­ten Jahren.” Quelle: welt.de

Na, wenn das mal kei­ne Empfehlung ist.