WLAN flächendeckend mit Mesh

Ein sta­bi­les WLAN-Netz in allen Räu­men war bis vor kur­zem noch ein Wunsch­traum. Mit der Mesh-Tech­no­lo­gie ist das aller­dings seit kur­zem mög­lich. Wer sei­ne Fritz-Box nach dem Soft­ware Update auf die sie­be­ner Ver­si­on auf­ruft, wird bemerkt haben, dass in der Über­sicht der Ver­weis Mesh auf­taucht. Mit die­ser seit 2017 neu­en Tech­no­lo­gie las­sen sich WLAN-Kom­po­nen­ten gemein­sam ver­bin­den, sozu­sa­gen in Rei­he schal­ten. Somit lässt sich bei gleich­blei­ben­der Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit ein ein­heit­li­ches WLAN-Netz­werk errei­chen, dass tat­säch­lich vom Kel­ler bis in die hin­ters­te Ecke der Woh­nung reicht. Mit einer FRITZ!Box und zwei Repea­tern habe ich ganz kom­for­ta­ble das gan­ze Haus mit einem WLAN-Netz­werk ver­sorgt. Vor­aus­set­zung für Mesh ist aller­dings ein Update aller Kom­po­nen­ten auf das Betriebs­sys­tem 07.12.
Das gilt auch für die Repea­ter. Da wohl kaum jemand sei­nen Repea­ter updatet, kann es pas­sie­ren, dass das Update via Benut­zer­ober­flä­che fehl­schlägt, weil die Soft­ware zu alt ist. In dem Fall muss in einem Zwi­schen­up­date manu­ell nach­ge­hol­fen werden.

Sobald die neue Soft­ware auf allen Kom­po­nen­ten instal­liert ist, lässt ich das Mesh WLAN-Netz­werk ganz ein­fach ein­rich­ten. Dazu alle Repea­ter zurück­set­zen, den leis­tungs­stärks­ten Repea­ter (oder Access Point) mit der FRITZ!Box ver­bin­den. Wich­tig ist, dass in der Benut­zer­ober­flä­che die FRITZ!Box und der Repea­ter als Mesh gekenn­zeich­net sind.

Sobald die Ver­bin­dung steht, ist es nun mög­lich, einen zwei­ten Repea­ter mit dem ers­ten Repea­ter (nicht mit der FRITZ!Box)zu kop­peln. Wenn die Ver­bin­dung steht, kann der ers­te Repea­ter an eine Steck­do­se bei­spiels­wei­se im Flur und der zwei­te Repea­ter an eine Steck­do­se im Kel­ler oder im Wohn­zim­mer ein­ge­steckt wer­den. Wenn alles rich­tig kon­fi­gu­riert wur­de, müss­te nun ein gleich­mä­ßi­ges WLAN-Netz im Haus auf­ge­baut sein. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert