Youtube-dl unter Linux

Das Ter­mi­nal unter Linux ist nach einer gewis­sen Ein­ge­wöh­nungs­pha­se eine schnel­le Schnitt­stel­le zum Betriebssystem.
Nach eini­ger Zeit geht die Bedie­nung immer leich­ter von der Hand und man möch­te es nicht mehr mis­sen – der Griff Strg+Alt +T wird zur Routine.

So las­sen sich z.b. nach Instal­la­ti­on von you­tube-dl Vide­os mit­tels Ter­mi­nal als mp3-Datei extra­hie­ren und downloaden.
Es muss nur dar­auf geach­tet wer­den, eine Ver­si­on von you­tube-dl zu instal­lie­ren, die dem Update­pro­zess von Linux unterliegt.

Dafür ist nach­fol­gen­der Befehl im Ter­mi­nal einzugeben:

sudo wget https://yt-dl.org/downloads/latest/youtube-dl -O /usr/local/bin/youtube-dl
sudo chmod a+x /usr/local/bin/youtube-dl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert