Zitate 2013

An die­ser Stelle, zum Jahresschluss eine Zusammenfassung der Zitate aus beru­fe­nem Munde, die es wert sind, fest­ge­hal­ten zu werden.

Sie kön­nen ein Dirndel auch ausfüllen.”
Rainer Brüderle, ehe­ma­li­ger Minister für Weinbau, mit Blick ins schein­bar gut gefüll­te Dekoletté einer Journalistin — 

Schönen Sonntag und guten Appetit.”
 — Papst Franziskus in sei­ner Antrittsrede vor Gläubigen — 

Das Internet ist für uns alle Neuland.”
 — Bundeskanzlerin Merkel in einer gemein­sa­men Pressekonferenz mit Barack Obama zu der Abhöraffäre — 

Hätte, hät­te, Fahradkette.”

— Peer Steinbrück auf die Frage, ob der von ihm gebrauch­te Slogan, “Das wir ent­schei­det”, nicht bes­ser hät­te recher­chiert wer­den kön­nen. Den Slogan nutz­te aus­ge­rech­net auch eine Leiharbeitsfirma — 

Mit mir wird es kei­ne PKW-Maut geben.”
 — Angela Merkel vor der Bundestagswahl — 

Die Vorwürfe sind vom Tisch. Die NSA und der bri­ti­sche Nachrichtendienst haben erklärt, dass sie sich in Deutschland an deut­sches Recht halten.”
 — Ronald Pofalla, nach Bekanntwerden der Spitzelaffäre — 

Ich sage ganz klar in die­sem Buch, dass ich stolz, Deutscher zu bin.”
 — Boris ähhh Becker über sei­ne Biografie —