Zitate 2019

Zum Jahresende ein­mal mehr die Zitate, die es lohnt fest­ge­hal­ten zu werden.

Ich: “Weiß die Mama, dass du hier bist?”
Netzkind: “Im Prinzip ja, aber bes­ser wäre es, wenn Du noch­mal anrufst.”
‑Das jüngs­te Netzkind beim Besuch ihres Großonkels.

Wenn die Türkei irgend­et­was unter­nimmt, was ich in mei­ner groß­ar­ti­gen und unver­gleich­li­chen Weisheit für tabu hal­te, wer­de ich die tür­ki­sche Wirtschaft voll­stän­dig zer­stö­ren und auslöschen.”
- Donald Trump, im Oktober via Twitter.

Neben dem Schutz unse­rer natio­na­len und euro­päi­schen Außengrenzen wird ein groß ange­leg­tes Remigrationsprojekt not­wen­dig sein. Dieses wird wohl nur mit Gewalt zu schaf­fen sein. Vor allem eine neue poli­ti­sche Führung wird dann schwe­re mora­li­sche Spannungen aus­zu­hal­ten haben: Sie ist den Interessen der auto­chtho­nen Bevölkerung ver­pflich­tet und muss aller Voraussicht nach Maßnahmen ergrei­fen, die ihrem eigent­li­chen mora­li­schen Empfinden zuwiderlaufen.”
- Björn Höcke, AFD Frontmann in sei­nem Buch »Nie zwei­mal in den­sel­ben Fluß«, über ers­te Schritte nach Machtergreifung der AFD.