Zitate 2021

Wie jedes Jahr die Zitate, die in bemer­kens­wer­ter Weise hän­gen­ge­lie­ben sind.

«Wenn wir jetzt anfan­gen, uns noch ent­schul­di­gen zu müs­sen dafür, dass wir in Notsituationen ein freund­li­ches Gesicht zei­gen, dann ist das nicht mein Land.»
 — Angela Merkel, Altbundeskanzlerin — 

«Bescheidenheit bei der Entsorgung von Personen ist unangebracht.»
 — Jörg Meuthen, AfD — 

«Also, ich wür­de mich zu der geho­be­nen Mittelschicht zählen.»
 — Multimillionär und CDU-Chef Friedrich Merz -

1 Gedanke zu „Zitate 2021“

  1. Auweia… “Also, ich wür­de mich zu der geho­be­nen Mittelschicht zäh­len.” — so etwas kann nur sagen, wer vom wah­ren Leben der Menschen und den Einkommensverhältnissen die­ses Landes kei­ne Ahnung hat. Diese Polit-Clowns ken­nen sicher kei­nen ein­zi­gen Menschen aus der Arbeiterklasse. Das wäre ja ein Standesdünkel.
    Nein, die­se Herren kön­nen noch so sehr ver­su­chen sich Volksnah zu geben — sie wer­den immer auf den “nor­ma­len” Bürger und Durchschnittsverdiener her­un­ter­schau­en und ihn höchs­tens als Stimmvieh nut­zen wollen.
    Es ist ein­fach nur trau­rig. Na — und der Spruch des AfDlers zeigt, was die Alternative wäre. Ich glau­be ich kann heu­te Nacht nicht ruhig schlafen.. :-(
    Beste Grüße
    P.

Kommentare sind geschlossen.